XII-Serie_1200x900_01.jpg

Das Debüt-Cover der 12-teiligen Singles-Serie · der Grundstein für eine Menge Spaß.

XII-Serie_1200x466.jpg

Making of: Analoges Design für eine digitale Veröffentlichung

XII-Serie_1200x900_06.jpg

Die Berliner Pianistin widmet dieses melancholische Stück einer verstorbenen Freundin und findet in den dunkelsten Momenten Schönheit und Licht – auch im Februar.

XII-Serie_1200x466_Paar2.jpg

Making of: Branding in Yellow

XII-Serie_1200x900_November.jpg

Inspiriert von einem Zeitungsbericht aus dem Jahr 1896, erzählt das Stück die Lebensgeschichte einer Frau bei der Arbeit auf dem Feld.

XII-Serie_1200x900_Vinyl.jpg

Zum Ende des Jahres gab es diesen Sampler - Vinly only!

XII-Serie_1200x900_09.jpg

Der Titel ist Programm.

XII-Serie_1200x900_08.jpg

Der Londoner Komponist Alex Baranowski wurde zu seinem “Constellations” von den Weiten der Galaxie inspiriert. Mich inspirierte für das Cover die oftmals verpönte Lichterkette von CPS. Danke dafür.

XII-Serie_1200x900_07.jpg

Für den Juli wird das Stück “1983” des italienische Komponisten seinem geliebten Vater gewidmet. Stefano Guzzetti erinnert sich zurück an seine Heimat, den Geruch des familiären Holzhauses nahe des Meeres und an die gemeinsame Zeit mit seinem besten Freund, dessen Verlust er musikalisch verarbeitet.

XII-Serie_1200x900_Cvr3.jpg

Der Schwedische Electronic-Act (u. a. Skint Records!) mit einem luftig-leichten Arrangement auf der Akustik-Gitarre – das Ergebnis eines mehrtägigen Stromausfalls.

XII-Serie_1200x900_04_1.jpg

Foto & Design für die 4. Single der Serie XII auf Deutsche Grammophon: Benjamin Gustafsson vertont sein schweigendes Verharren und merkt an: „Ich habe dem Schweigen viel zu Verdanken.“ Wir verdanken ihm einen andächtigen Vormittag am Teich.